Folgen Sie uns
Metallfolientapete
Tapeten, bei denen eine Papierbahn mit einer Aluminiumfolie kaschiert ist. Die dekorativen Effekte wurden durch Drucktechniken oder in Handarbeit mit Lasurfarben, Ätzungen bzw. künstlicher Oxidation erreicht.

Die Tapeten sind glatt, leicht gaufriert oder genarbt. Die Tapezieruntergründe müssen gleichmäẞig saugend, glatt, sauber, trocken und chemisch neutral sein.

Feuchtigkeit, saure Dämpfe und Salzausblühungen können die Metallschicht zerstören. Vor dem Tapezieren muss elektrischer Strom im Tapezierbereich abgeschaltet werden. Klebung erfolgt mit Wandbelagskleber in Wandklebetechnik nach Herstellervorschrift.
Foto: manuta/Adobe Stock
Kleine
Zurück
Speichern
Nach oben