Folgen Sie uns
Relieftapeten
Tapeten, die durch eine Prägung mit Stahlwalzen und Gegendruckwalzen eine plastische Struktur erhalten. Es gibt unbedruckte Reliefdrucktapeten, wobei die Standfestigkeit der Prägung durch Verwendung von zweischichtigem Duplexpapier erreicht wird.

Eine andere Art der Relieftapeten wird durch den Auftrag einer Strukturschicht hergestellt. Sie werden auch als Strukturtapeten bezeichnet, dabei handelt es sich um dreidimensional aufgebrachten PVC oder Acrylschichten, die meistens geschäumt sind und eine einfarbige oder mehrfarbige Oberfläche erhalten. Diese Tapeten haben entweder einen glatten Papier- oder Vliesträger.

Wegen der geringeren Wasserdampfdurchlässigkeit dieser Tapeten ist zur Klebung Metylcellulose-Spezialkleister erforderlich. + Tapetenarten
Foto: manuta/Adobe Stock
Kleine
Zurück
Speichern
Nach oben