Folgen Sie uns
4. Dezember 2023
Redaktion
RAL Farben

Farben für die kommenden Jahre

Der neue RAL Farbtrendreport COLOUR FEELING 2025+ steht für eine zeitgemäße Gestaltung von Architektur und Design. Die Farbpalette reagiert auf aktuelle Themen, motiviert zu Veränderungen, unterstützt projektorientierte Gestaltung und hilft dabei resonante Beziehungen zur Umwelt aufzubauen.
Foto: RAL gGmbH
Die 15 Farben aus dem Trendbericht RAL COLOUR FEELING 2025+ unter dem Titel CARE + COLLABORATE.

Im Mittelpunkt des Trendreports der Farbexperten von RAL Farben mit Sitz in Bonn stehen Kreislaufwirtschaft und regeneratives Design. So baut die Palette für 2025+ auf der Vergangenheit auf und richtet den Blick in die Zukunft: 5 Farben wurden bewusst aus der vorherigen Trendpalette übernommen, zwei Farben setzen sich bereits seit 2021 fort und haben sich als neue Klassiker etabliert. Die Farben sind flexibel miteinander kombinierbar und ermöglichen so anpassbare Gestaltung. Alle Farben stammen aus dem RAL DESIGN SYSTEMplus, wodurch sie sich kontextbezogen einsetzen und systematisch ergänzen lassen. In Handwerk, Handel und Industrie bilden die 15 ausgewählten Farbtöne eine unverzichtbare Basis für 2025 und darüber hinaus.

Farben für die kommenden Jahre

Nach Ansicht von RAL werden die kommenden Jahre durch vertraute Formen und einer Farbpalette aus stabilisierenden Farben sowie lebendigen, motivierenden Nuancen mit hohem Buntanteil geprägt sein. Entspannungsorte werden beruhigend und taktil gestaltet – daneben fördern farbige Fokuspunkte Kreativität und Kommunikation. Ergänzt durch frische Akzente ergeben erdige Flächentöne lebendige Kombinationen, gleichzeitig führt eine inklusive, zielgerichtete und einfühlsame Farbauswahl zu Identifikation und Wohlbefinden. Eine gezielte und verantwortungsvolle Farbauswahl beispielsweise auf Basis der RAL Farbtrends für 2025+ kann dabei emotional und körperlich entlastend und unterstützend wirken.

Foto: RAL gGmbH
Die 15 Farben aus dem Trendbericht RAL COLOUR FEELING 2025+ in der Farbkreis-Anordnung.

Trendbox mit Mehrwert

Neu ist in diesem Jahr die RAL Trendbox 2025+ erhältlich, welche die aktuellen Farben in 4 weitere gestaltungsrelevante Materialien übersetzt. So enthält die Box neben den standardisierten RAL Einzelfarbmustern auch Kunststofffarbmuster von Covestro, pulverbeschichtetes Metall von Tiger Coatings, Teppichmuster von Object Carpet sowie Textilmuster von Gabriel. Markus Frentrop, Globaler Leiter des RAL FARBEN Geschäfts: „Über die innovative Trendbox, die in enger Zusammenarbeit mit unseren Kooperationspartnern entstanden ist, bringen wir das diesjährige Thema CARE + COLLABORATE auch physisch zum Ausdruck.“

Foto: Timo Rieke/HAWK
Die RAL Trendbox 2025+ übersetzt die aktuellen Farben in 4 weitere gestaltungsrelevante Materialien.

Zusammenarbeit mit der HAWK

Mit der aktuellen Ausgabe des RAL COLOUR FEELING setzt RAL auch die enge und langjährige Zusammenarbeit mit dem Institute International Trendscouting an der Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst in Hildesheim fort. Designer Timo Rieke, Professor für Farbdesign an der HAWK und Design Lead des Projektes, war es ein Anliegen auch in diesem Jahr wieder ein anwendungsbezogenes Arbeitswerkzeug für Gestaltende zu entwickeln, das sich von anderen Forecasts unterscheidet, indem es konkrete Anwendungen zeigt und Methoden vermittelt, an den Bedürfnissen der Menschen orientiert zu gestalten. Der Report hat den Anspruch nachhaltige Gestaltung zu unterstützen und Teil der transformativen Entwicklungen von Gestaltung zu sein.

Foto: manuta/Adobe Stock
Zurück
Speichern
Nach oben