Folgen Sie uns
12. April 2023
Redaktion
BAU 2023

Hier lohnt es sich für Malerbetriebe

Alle zwei Jahre werden auf der BAU in München praxisorientierte Innovationen und gewerkeübergreifende Lösungen für alle Themen im Neubau und Bestand präsentiert. Nach der digitalen BAU in 2021 findet die Veranstaltung nun wieder in München statt. Wir haben uns umgehört, welche Aussteller vom 17. bis 22. April 2023 Produkte vorstellen, die für das Malerhandwerk interessant sind und wo Sie diese finden.
Foto: Messe München
Der Geländeplan der BAU 2023.

A1

Rockwool (Stand 103) bietet Dämmstoffe auf Steinwollebasis unter anderem für die Fassadendämmung an.

Austrotherm (Stand 109) konzentriert sich auf das Thema „Energiekosten einsparen“. Fertige Fassadenprofile zur individuellen Gestaltung von WDVS-Fassaden, z. B. in einer Wellen- oder Kammoptik.

Caparol (Stand 119) Wie man Oberflächen und damit ganze Gebäude attraktiver, nachhaltiger und lebenswerter gestalten kann, wird mit „The Wall“ präsentiert. Hierfür wurde ein außergewöhnliches Standkonzept entwickelt: eine überlebensgroße Wand, die Oberflächenkompetenz und Nachhaltigkeitsfokus in einer stimmungsvollen Kombination präsentiert Eines der zentralen Themen des Messestands ist Nachhaltigkeit. #MITCAPAROLUMDENKEN lautet das Motto. Die Marke Disbon stellt u. a. ein Bodenbeschichtungsduo vor, das die Aushärtezeit des Materials drastisch verkürzt.

Puren (Stand 121) präsentiert in einem Schwerpunkt die schlanken puren-Produktlösungen für die Fassadendämmung.

Collomix (Stand 131) präsentiert seine aktuellen Systeme rund um den Schwerpunkt Mischen von Produkten.

Maxit (Stand 240) präsentiert unter anderem das spritzbare Dämmsystem „Ecosphere“, das aus kleinen Vakuum-Hohlglaskugeln und Mörtel besteht, Strohdämmplatten und solaraktive ökologisch optimierte Farbsysteme.

Baumit (Stand 321) präsentiert seine für fast alle Einsatzfälle passenden Saniersysteme sowie die Multi-Produkte. Mit dem erweiterten Baumit Life®-Farbsystem lassen sich auch die aktuellsten Trends in der Fassadengestaltung abbilden.

Layher (Stand 331) präsentiert sichere und wirtschaftliche Systemgerüstlösungen aus Serienbauteilen, dazu gehören das Blitz Gerüst und das Allround Gerüst.

Karl Bachl (Stand 411) präsentiert aus seinen verschiedenen Unternehmensbereichen u. a. Dämmstoffe.

Conluto (Stand 419) formiert über seine verschiedenen Lehmprodukte.

Dosteba (Stand 438) informiert zu Zuschnitt und Montage von Dämmstoffen und präsentiert u. a. die aktuelle kabellose Akku-Gerätetechnologie.

Sika Deutschland (Stand 502) legt den Schwerpunkt auf die Themen Nachhaltigkeit, Innovation und Digitalisierung. Präsentiert wird u. a. ein erweitertes Produktportfolio im Bereich ableitfähiger Beschichtungen.

Korff AG (Stand 515) präsentiert u. a. seine Superwand und weitere Themen rund um seine Produktpalette mit Aluminiumfolien.

Diessner (Stand 524) präsentiert das aktuelle Produktportfolio rund um Farben und Kreativprodukte und setzt einen Schwerpunkt mit einem Produktprogramm zur Wohngesundheit.

A2

Vogl Deckensysteme (Stand 114) Das Produktportfolio umfasst alle Produkte, die zur Montage von hochwertigen Akustikdecken in Trockenbauweise notwendig sind.

Peri GmbH (Stand 115) bietet Gesamtlösungskompetenz bei allen Anforderungen der Schalungs- und Gerüsttechnik in Bau, Instandhaltung und Sanierung.

Jackon Insulation GmbH (Stand 306) stellt eine neue Dämmstoffgeneration aus extrudiertem Polystyrolschaum (XPS) vor: JACKODUR®EVO ist die Weiterentwicklung der Multilayer-Technologie.

Steico SE (Stand 424) präsentiert sein Programm an Holzfaserdämmstoffen sowie STEICOflex 036 als innovative Dämmmatte aus natürlichen Holzfasern.

Gann Mess- u. Regeltechnik (Stand 503) präsentiert seine aktuelle Messtechnik-Gerätegeneration.

A3

Himmelsbach Leitern und Gerüstefabrik (Stand 112) informiert über seine Produkte im Bereich Leitern und Gerüste.

Siga Cover Deutschland (Stand 407) präsentiert die aktuellen Produkte für den Bau luft- und winddichter Gebäude.

A4

Proline Systems GmbH (Stand 437) widmet sich u. a. der Bodensanierung, Terrassensystemen für Gewerbe & Privat, Bodenprofilen und Trittschalldämmungen.

Dural GmbH (Stand 528) präsentiert Profile, Systeme und Lösungen u. a. für Parkett, Laminat, Teppich- und Designbeläge. Zum Programm zählen auch Matten zum Abdichten, Entkoppeln und Dämmen von Böden.

A5

NMC s.a. (Stand 50) präsentiert seine aktuelle Wandpaneel-Kollektion u. a. mit zeitlosen Klassikern in modernem Design.

Findeisen GmbH (Stand 100) Das Unternehmen präsentiert unter der Dachmarke Finett seine textilen Nadelvlies-Bodenbeläge.

Hamberger Flooring (Stand 101) zeigt mit seiner Marke Haro Sortimente für Parkett, Design- und Laminatboden mit verschiedenen Schwerpunkten.

Küberit Profile Systems (Stand 129) präsentiert unter anderem seine 2- und 3-teiligen Profilsysteme für die schwimmende Verlegung verschiedenster Bodenbeläge.

Weseler Teppich (Stand 139) präsentiert unter anderem die aktuellen Bodenbelagskollektionen.

Dr. Schutz (Stand 224) informiert mit seinen Systemlösungen zur Reinigung und Pflege über das Produktportfolio zur Werterhaltung von Bodenbelägen.

Natural Naturfarben (Stand 239) informiert über Produkte, deren Rohstoffe aus ökologischem und nachwachsendem Anbau stammen.

Gerflor Mipolam GmbH (Stand 303) zeigt seine Bodenbelagsinnovationen.

Carl Prinz (Stand 309) informiert über Problemlösungen im Bereich Profile, Leisten, Trittschalldämmung und Individualprofile.

Fabromont AG (Stand 319) präsentiert textile Kugelgarn- und Kugelvlies-Bodenbeläge.

Naturhaus Naturfarben (Stand 324) informiert über hochwertige und natürliche Produkte zur ökologischen Veredelung von Holz.

KWG Wolfgang Gärtner (Stand 330) präsentiert das Produktportfolio an Belägen für die Bodengestaltung sowie für die Wand.

Saicos Colour (Stand 419) präsentiert Produkte zur Beschichtung und Pflege von Holzwerkstoffen.

Auer Metallprofile (Stand 529) präsentiert Neuheiten und Produkte im Segment Metallprofile u. a. für die Verwendung im Bereich der Bodenbeläge.

Janser (Stand 530) präsentiert Werkzeuge, Maschinen und Serviceleistungen im Bereich der professionellen Fußbodentechnik.

A6

Halbmond Teppichwerke (Stand 107) präsentiert seine Teppichlösungen.

APU Schönberg (Stand 118) präsentiert seine Produktpalette im Kunststoffprofil-Segment.

Windmöller GmbH/Wineo (Stand 302) Unter dem Motto „Let’s talk about organic flooring“ spricht das Unternehmen über seine Produkthighlights. Im Mittelpunkt stehen die beiden neuen PURLINE Bioboden-Kollektionen wineo 1000 und wineo 1500.

Tarkett Holding GmbH (Stand 303) demonstriert die Möglichkeiten der Raumgestaltung mit seinem Produktportfolio, u. a. mit selbstliegenden Teppichfliesen.

Interface Deutschland (Stand 310) informiert über das aktuelle Produktprogramm im Segment textiler, modularer und elastischer Bodenbeläge, sowie über Nora Kautschuk-Bodenbeläge.

Infloor Girloon (Stand 318) präsentiert sein umfangreiches Angebot an Bodenbelägen u. a. für stark frequentierte Objektbereiche.

Object Carpet (Stand 401) präsentiert u. a. Teppichböden und Teppichfliesen für anspruchsvolle Objekt-Architektur und exklusives Wohnen.

B2

MPO-Tec (Stand 138) präsentiert als Neuentwicklung ein Flächenheizsystem, bei dem eine leitfähige technische Tinte in ein Tapetensystem integriert ist. Die Tapetenheizung funktioniert mit Niederspannung.

B4

Kärcher (Stand 119) präsentiert u. a. aktuelle Reinigungslösungen für verschiedenste Branchen.

B5

Lehmputz Trockenbausystem Naturbo (Stand 141) präsentiert neben Lehmputz und Innendämmung in Plattenform auch eine Wand- und Deckenheizung im Lehmputz-Plattenformat, das sich auch zur Kühlung eignet.

Gutex (Stand 302) gilt als Pionier der ökologischen Dämmung in Europa und zeigt Dämmstoffe aus Holz, das aus dem Schwarzwald stammt.

Osmo (Stand 303) präsentiert sich mit seinem Portfolio rund um Fassadensysteme, Massivholz, Holzanstriche und mit Neuheiten im Gartenholz-Sortiment.

B6

Frescolori.de (Stand 60) präsentiert individuelle kreative Gestaltungstechniken und Lösungen für das fugenlose Bad inklusive fugenlosen Systemen für die Anwendung in der Dusche.

D-Tack (Stand 111) informiert über die Themen Abdecken und Abkleben sowie Klebetechnik für Dach, Wände und den Bereich des Bodens.

Franken Systems (Stand 118) legt den Fokus auf das Abdichten von Bauwerken mit Flüssigkunststoffen.

Beecksche Farbwerke (Stand 130) informiert über das aktuelle Produktportfolio und Neuheiten im Segment mineralische Wandanstriche, Mineralfarben und Ölfarben.

Uzin Utz AG (Stand 131) ist mit den Marken Uzin, Wolff, Pallmann, Arturo, Codex und RZ vertreten. Gezeigt werden die neuesten Produktentwicklungen der verschiedenen Marken.

Adler Werk Lackfabrik (Stand 220) „Aus Liebe zur Natur“: Unter diesem Motto präsentiert das Unternehmen sein breites Sortiment nachhaltiger Farbe und Lacke, smarte Beschichtungstechnologien und einzigartige Oberflächen. Thematisiert werden u. a. die CCT-Technology für maximale Transparenz mit hohem UV-Schutz auf Fenstern und Haustüren und der Holz-Isoliergrund Aqua-Isoprimer CT PRO mit innovativer Cationic-Technology. Ein wichtiges Thema sind auch Gestaltungstrends rund ums Holz. Gezeigt werden u. a. die neuen Trendfarbtöne für die Holzlasur Lignovit Platin und charakterstarke Materialboards für den Innen- und Außenbereich.

Kip (Stand 243) präsentiert sein aktuelles Produktportfolio rund um Schutz, Abdecken und Abkleben für den professionellen Anwender.

Remmers (Stand 402) präsentiert sein aktuelles Produktportfolio rund um den Schutz und die Werterhaltung von Bauwerken. Vorgestellt werden u. a. Bauwerksabdichtungen, Clean Galena als Peel-Off-Paste für die Reinigung historischer Fassaden und Entwicklungen im Bereich Holzschutz und Fassade.

Pufas Werk (Stand 412) bietet sein Sortiment an Kleister, Klebstoff, Spachtelmasse sowie Farbe und Lack an.

Erfurt & Sohn (Stand 500) präsentiert seine aktuellen Themen rund um Wandbeläge und informiert über eine Neuentwicklung im Bereich der Wandheizungssysteme.

Mapei (Stand 502) präsentiert den Messebesuchern Neuheiten und Informationen zu Grundierungen, Spachtelmassen, Produkten für den Oberflächenschutz sowie Klebemörtel.

Otto Chemie (Stand 510) informiert über seine Abdichtungssysteme und Dichtstoffe sowie ein neues Montagesystem für Anschlussfugen zwischen Fenster bzw. Türe und dem Baukörper.

Meffert AG (Stand 512) präsentiert Neuheiten und informiert über sein Produktprogramm.

Triflex (Stand 522) informiert über Abdichtungs-und Beschichtungssysteme.

KLB Kötztal Lacke und Beschichtungen (Stand 538) präsentiert u. a. kreative Bodenbeschichtungen und Bodensysteme für hohe Beanspruchungen.

C5

Craftview Software (Stand 101) präsentiert die WinWorker Software und dazugehörige Produkte.

DIGI-Zeiterfassung (Stand 203) präsentiert seine Systeme zur Erfassung der Arbeitszeiten.

shm Software (Stand 204) stellt das Software-Portfolio vor.

Taifun Software (Stand 306) präsentiert das Software-Portfolio des Unternehmens.

Sander & Doll AG (Stand 318) präsentiert seine Branchensoftware.

mexXsoft (Stand 605) informiert über seine kaufmännische Software.

Echtzeit Zeitmanagement (Stand 611) informiert über Zeiterfassungssysteme.

Robert Bosch Power Tools (Stand 637) führt neue Elektrowerkzeuge vor.

C6

Uzin Utz Tools (Stand 100) stellt u. a. neue Maschinen und Werkzeuge vor.

Fritz Landolt AG (Stand 124) informiert u. a. zu Produkten für Abdeckarbeiten.

b & m GmbH (Stand 131) präsentiert Förderpumpen und weitere Maschinen.

Festool (Stand 203) zeigt unter anderem die Schwerpunktthemen kabelloses Arbeiten mit neuen Maschinen und weitere Neuheiten zur Verbesserung des Gesundheitsschutzes. Neuentwicklung ist ein Exoskelett mit Akkutechnologie für verschiedene Tätigkeiten.

Stanley Black & Decker Deutschland (Stand 207) präsentiert u. a. Neuentwicklungen bei Elektrowerkzeugen.

Adolf Würth (Stand 211) präsentiert Neuheiten und das Produktportfolio.

Engelbert Strauss (Stand 221) stellt neue Berufsbekleidung und Mittel zur Arbeitssicherheit aus.

C. & E. Fein (Stand 227) stellt seine kaufmännische Software vor.

Munk (Stand 329) präsentiert u. a. Neuheiten zur Steigtechnik.

Dorn Lift (Stand 336) präsentiert Hubarbeitsbühnen in verschiedenen Ausführungen und Konfigurationen.

Flex (Stand 427) zeigt u. a. schützende Abdeckvliese für Baustellen aller Art.

Kirchner (Stand 422) präsentiert Neuheiten im Bereich Elektrowerkzeuge.

Vogt Baugeräte (Stand 505) präsentiert u. a. Geräte und Maschinen für verschiedene Anwendungen.

Elektrowerkzeuge GmbH Eibenstock (Stand 520) ringt die Besucher auf den neusten Stand im Bereich Betriebs- und Fahrzeugeinrichtung.

 

Alle Infos zur BAU 2023: bau-muenchen.com/de/

Foto: manuta/stock.adobe.com
Zurück
Speichern
Nach oben