Folgen Sie uns
10. Mai 2023
Redaktion
Digitaldrucktapete

Wie das Bad zur Oase wird

Entspannungsoase, Rückzugstempel, privates Spa – für ihre Kundinnen und Kunden kreieren und konzeptionieren Wandprofis wahre Wohn- und Erholungswelten, die die Funktionalität des Raums mit Design und Komfort vereinen. Das Erfurt-JuicyWalls Feuchtraum-System ermöglicht Fototapeten Feuchträumen und Nasszellen.
Foto: Erfurt Tapeten
Großformatige Fototapeten im direkten Nassbereich? Mit dem neuen Erfurt-JuicyWalls Feuchtraum-System kein Problem mehr.

Ob aufgrund temporär stark erhöhter Luft- und Nebelfeuchte oder Spritzwasser, Feuchträume stellen an die in ihnen verbauten Materialien hohe Anforderungen. Für Bereiche, wo Wasser in direkten Kontakt mit den Wandoberflächen tritt, ist eine Abdichtung gemäß DIN 18534 vorgeschrieben. Eine anschließende Anbringung von Fototapeten auf die abgedichtete Fläche war aber aufgrund der mangelnden Versiegelung der Wandbeläge bisher kaum realisierbar.

Genau hier setzt Erfurt mit seinem neuen JuicyWalls Feuchtraum-System an. Denn die perfekt aufeinander abgestimmten System-Komponenten ermöglichen die hochindividuelle Gestaltung mit Digitaldrucktapeten bei einer gleichzeitig wasserdichten Anbringung und Versiegelung. Dabei erlaubt das System dem Verarbeitenden einerseits, die Wand vor dem Eindringen von Feuchtigkeit zu schützen, andererseits eine formstabile, UV-beständige und abwaschbare Oberfläche zu erzeugen. Das Ergebnis: Ein wasserdichter Nassbereich, in dem sich die gestalteten Akzentwände durch starke Widerstandsfähigkeit auszeichnen und folglich auf lange Sicht eine stilvolle Atmosphäre im Feuchtraum kreieren.

Die System-Komponenten

Die Verwendung des Erfurt-JuicyWalls Feuchtraum-Systems ist besonders anwenderfreundlich: Im Set enthalten sind neben Grundierung, Systemkleber und Zwei-Komponenten-Beschichtung auch ein Dichtstoff für den Anschlussbereich. Das antibakterielle Grundierungsgel wird zunächst tropffrei auf den Untergrund aufgetragen. Nach Trocknung folgt die Anbringung des lösemittelfreien Systemklebers an die Fläche und das Einlegen der nahtlosen Fototapete ins Kleisterbett. Im Anschluss sorgt die angemischte, lösemittelfreie Zwei-Komponenten-Beschichtung als transparenter Oberflächenschutz sowohl für die Wasserdichtheit als auch eine lange Farbechtheit der Tapete ohne Vergilbungseffekt. Der Übergangsbereich der Tapete wird mit dem geruchs- und schrumpfungsarmen Fugendichtstoff abgedichtet, der sowohl auf Glas, Keramik oder eloxiertem Aluminium angewendet werden kann. Das Set ist ausreichend für die Versiegelung von 10–12 m² Tapete.

Erfurt-Digitaldrucktapeten in Profi-Qualität

Erfurt etabliert sich bereits seit vielen Jahren im Bereich Digitaldrucktapeten. Neben der Erfahrung in der Umsetzung hochaufgelöster Wandbilder ist es auch die Profi-Qualität der Vliesträger, die die Kompetenz des Herstellers unterstreicht. Diese Kombination ermöglicht die Realisierung individuellster Wandkonzepte und somit ein hohes Maß an Selbstverwirklichung für die Kundinnen und Kunden. Das neue Feuchtraum-System erschließt jetzt auch den Bereich der Nasszelle als Einsatzgebiet für Digitaldrucktapeten. Ob als stylische Verkleidung von Duschbereichen oder auffallende Akzentwand hinter Badewanne, Waschbecken oder Toilette – bei der Motivwahl kann sowohl auf eigene Dateien als auch auf eine umfassende Bilddatenbank zurückgegriffen werden. Dank des empfohlenen Einsatzes der Erfurt-GIGA Rolle sind Tapetenbahnen mit bis zu 3,10 m Gesamthöhe nahtlos realisierbar. Als Vliesträger steht das hochwertige Glattvlies Erfurt-Variovlies M 160 zur Verfügung. Dieses wird mit dem gewünschten Bildmotiv in exzellenter Digitaldruckqualität großformatig auf die Erfurt-GIGA Rolle gedruckt.

Foto: manuta/Adobe Stock
Zurück
Speichern
Nach oben