Folgen Sie uns
13. Juli 2023
Redaktion
Stipendium

3.000 Euro für Auszubildende im Handwerk

Zum vierten Mal vergibt Contorion, der Online-Fachhändler für professionelles Handwerk, ein Stipendium für angehende Handwerker*innen. Bis zum 13. August können sich Auszubildende aus Deutschland und Österreich noch bewerben.
Foto: Contorion
Auch in diesem Jahr vergibt Contorion ein Azubi-Stipendium.

Der*die Gewinner*in erhält ein Jahr lang monatlich 250 Euro zur freien Verfügung. Über die Vergabe des Azubi-Stipendiums entscheidet eine Jury bestehend aus diesen Expert*innen:

• Tobias Tschötsch, Gründer und Geschäftsführer von Contorion
• Theresa Tauchert, Meisterschülerin im Installations- und Heizungsbauerhandwerk
• Denny König, Holzarbeiter & Gründer von waldb.art
• Samuel Oppold, Gewinner Azubi-Stipendium 2021 & Zimmerer
• Antonella Menrath, in Ausbildung zur Anlagenmechanikerin für SHK

Das Wichtigste zum Bewerbungsablauf

Die Bewerbung um das Stipendium erfolgt online unter contorion.de/azubi-stipendium. Bewerber*innen werden darum gebeten, ein Video (maximal 60 Sekunden) oder ein Foto mit Text (maximal eine Seite) einzusenden.

Bewerbungszeitraum: 1. Juni bis 13. August 2023

Voraussetzungen: Um das Stipendium können sich Personen aus Deutschland oder Österreich zwischen 16 und 30 Jahren bewerben, die sich zum Zeitpunkt der Bewerbung in einer handwerklichen Ausbildung befinden oder in Kürze eine handwerkliche Ausbildung beginnen. Bewerber*innen müssen ab Beginn der Stipendium-Auszahlung (November 2023) noch mindestens 10 Monate in der Ausbildung sein.

Finale und Preisverleihung

Aus allen Bewerbungen werden die fünf besten bestimmt und zum Finale eingeladen. Das Finale mit anschließender Preisverleihung soll im September 2023 in Form einer digitalen Veranstaltung mit den Finalist*innen und Jury-Mitgliedern stattfinden.

Das gibt es zu gewinnen

Neben dem Hauptgewinn (3.000 Euro monatlich in 250 Euro Raten über ein Jahr lang ausgezahlt) gibt es für die Finalist*innen attraktive Sachpreise unter anderem von STIER.

Foto: manuta/Adobe Stock
Zurück
Speichern
Nach oben