Folgen Sie uns
3. Januar 2023
Redaktion
Farbe des Jahres

Gefeiertes Power-Rot

Pantone verkündet die Farbe des Jahres 2023: „Viva Magenta“ ist mutig und furchtlos – eine pulsierende, lebendige Farbe. Die rote Powerfarbe steht für Optimismus, für Kreativität aber auch für die Digitalisierung.
Foto: Little Greene
Auch als Wandfarbe sorgt Viva Magenta für optische Akzente.

Jedes Jahr küren die Color-Experts des Pantone Colour Institute die Farbe des Jahres. Dabei untersuchen sie Farbeinflüsse aus der Unterhaltungsindustrie, der Kunst, Mode und Design aber auch sozioökonomische Einflüsse.

Die Farbe, die zur Color of the Year gekürt wird, soll einen Lifestyle-Trend widerspiegeln, erklärt Laurie Pressman, Vice President des Pantone Color Institut: „Es geht darum was im Zeitgeist auf einer Makroebene passiert. Es geht nicht um einen einzelnen Trend, den man nur in den USA oder nur Asien findet. Er ist global.“

Zuversicht und Mut

Viva Magenta stammt aus der Familie der Rottöne, der ein „Gleichgewicht zwischen warm und kühl darstellt“. Ursprünglich geht Viva Magenta auf die Cochenilleschildlaus zurück, deren weibliche Tiere den Karminfarbstoff herstellen. In Mittel- und Südamerika wurden mit dem Farbstoff Stoffe gefärbt. Nach der Ankunft der Europäer in Amerika verbreitete sich die Technik auch in Europa.

Viva Magenta schafft als Hybridfarbe den Spagat zwischen unserer physischen und virtuellen Welt. Sie strahlt Dynamik aus, um eine positivere Zukunft zu erschaffen. Gleichzeitig gilt auch für die Farbe des Jahres 2023 mit ihrem natürlichen Ursprung die Rückbesinnung zur Natur.

Foto: manuta/Adobe Stock
Zurück
Speichern
Nach oben