Folgen Sie uns
27. November 2023
Redaktion
Qih-Qualitätssiegel

Mit „sehr gut“ ausgezeichnet

Das Besondere am Qih-Siegelverfahren ist, dass ausschließlich echte Kundenbewertungen für die Siegelvergabe maßgeblich sind. Die Gesellschaft vergibt das bekannte qih-Qualitätssiegel "sehr gut - ausgezeichnet vom Kunden" seit 2007. Nun gibt es ein neues betreuendes Team.
Foto: Qih Qualität im Handwerk Fördergesellschaft/Gero Jentzsch
Im Oktober wechselte die Geschäftsführung der qih von Henning Cronemeyer an Hermann Hubing (r.), der im operativen Geschäft dabei von Juana Schöler unterstützt wird.

Das Besondere am qih-Siegelverfahren ist, dass ausschließlich echte Kundenbewertungen für die Siegelvergabe maßgeblich sind. Diese erfolgen über Bewertungskarten, die vom Betrieb an seine Kunden ausgegeben werden. Zudem wird mit jeder eingegangenen Karte von der qih 2kg Kohlendioxid kompensiert. Damit wird die qih zum ersten klimaneutralen Bewertungsportal.

Die qih Qualität im Handwerk Fördergesellschaft mbH wird seit Oktober durch ein Team des Fachverbands Leben Raum Gestaltung betreut. Der Firmensitz wird ebenfalls von Köln ins hessische Bad Wildungen verlegt. Als Geschäftsführer der Gesellschaft fungiert dann Hermann Hubing, Hauptgeschäftsführer des Fachverbands Leben Raum Gestaltung Hessen/Rheinland-Pfalz. Er folgt auf Henning Cronemeyer, der die Stelle rund 10 Jahre innehatte.

Getragen wird das qih-Qualitätssiegel von einem Netzwerk aus Organisationen und Verbänden des deutschen Handwerks, dem Bundesverband Farbe Gestaltung Bautenschutz, der Bundesfachgruppe Fahrzeuglackierer, dem Zentralverband Raum und Ausstattung, dem deutschen Sattler-Handwerk, dem DIB – Deutschen Institut für Bestattungskultur, dem Bundesverband Rollladen und Sonnenschutz, dem Wirtschaftsverband Holz und Kunststoff Saar, dem Fachverband Leben Raum Gestaltung Hessen/Rheinland-Pfalz, dem Zentralverband des deutschen Dachdeckerhandwerks und dem Deutschen Textilreinigungsverband.

Viele Betriebe des Maler- und Lackiererhandwerks beteiligen sich erfolgreich am Bewertungssystem der qih Qualität im Handwerk Fördergesellschaft, das nicht nur ein wirksames Werkzeug für glaubwürdige Werbung und Öffentlichkeitsarbeit ist, sondern auch ein erprobtes Mittel der innerbetrieblichen Stärken- und Schwächenanalyse darstellt.

Wie das qih-Qualitätssiegel “sehr gut – ausgezeichnet vom Kunden” funktioniert und wie man als Kunde oder Handwerksbetrieb mitmachen kann, ist auf der Webseite der Gesellschaft nachzulesen. Umfangreiche Informationen und Anmeldung gibt es hier: www.qih.de

Foto: manuta/Adobe Stock
Zurück
Speichern
Nach oben