Folgen Sie uns
18. Dezember 2023
Redaktion
Maler Nationalteam

PUFAS wird neuer Sponsor

Ab Januar 2024 wird PUFAS die Elite des deutschen Malernachwuchses als offizieller Sponsor fördern. PUFAS ist als Hersteller von Renovierungs- und bauchemischen Produkten eine feste Größe in der Branche. Mit der Unterstützung des Maler Nationalteams trägt das Unternehmen zur Zukunftssicherung des Maler- und Lackiererhandwerks bei.
Foto: BV Farbe
Die scheidenden Nationalteam-Mitglieder Ben-Luca Franzmann und Julien Wirkner zusammen mit dem Kader für 2024 sowie Michael Nachmann von PUFAS (l.).

„Wir freuen uns sehr, PUFAS als unseren offiziellen Sponsor begrüßen zu dürfen. Gemeinsam können wir die Erfolgsgeschichte des Maler Nationalteams weiterschreiben“, erklärt Holger Jentz, Vorsitzender des Bildungsausschusses des Bundesverbandes Farbe Gestaltung Bautenschutz. „Dank der ideellen und finanziellen Unterstützung können wir die Präsenz des Maler Nationalteams in der Öffentlichkeit stärken. Und darüber wirkungsvoll Nachwuchswerbung für unser Handwerk betreiben.“

PUFAS Vertriebsleiter Micha Handke betont die Bedeutsamkeit der Nachwuchsförderung: „Mit seiner Arbeit beweist das Maler Nationalteam immer wieder aufs Neue, wie kreativ, abwechslungsreich und anspruchsvoll der Malerberuf ist. Es ist uns eine große Freude, das Team hierbei unterstützen zu können.“

Das Maler Nationalteam besteht aus den besten Gesellinnen und Gesellen Deutschlands. Alle Mitglieder haben sich zunächst in ihrem Bundesland für die Deutsche Meisterschaft qualifiziert. Die Erstplatzierten des deutschlandweiten Wettbewerbs werden im Anschluss für zwei Jahre in das Nationalteam aufgenommen.

Nationaltrainer Matthias List und sein Team verfolgen mit Lack- und Tapetenworkshops, Seminaren und Einzeltrainings ein straffes Jahresprogramm. Ziel sind u. a. die EUROSKILLS, die Europameisterschaften der Handwerksberufe, bei denen sich hunderte junge Handwerkerinnen und Handwerker in ihren jeweiligen Disziplinen messen. Darüber hinaus repräsentiert das Maler Nationalteam das Handwerk in der Öffentlichkeit. Die jungen Malerinnen und Maler betreiben so zum Beispiel Nachwuchswerbung an Schulen und wirken bei internationalen Austauschprogrammen mit. Das Maler Nationalteam ist somit einer der wichtigsten Botschafter dafür, was im Malerberuf mit Kreativität, Engagement und Leidenschaft erreicht werden kann.

Foto: manuta/Adobe Stock
Zurück
Speichern
Nach oben