Folgen Sie uns
Foto: Propstei Johannesberg

Eine solche bietet die Propstei Johannesberg mit dem berufsbegleitenden Zertifikatslehrgang „Restaurator/in im Maler- und Lackiererhandwerk“ an. Die Fortbildung gliedert sich in zwei Teile: Das fachrichtungsübergreifende seminar findet im Januar 2021 statt, das anschließende fachspezifische Praxisseminar für Maler- und Lackierermeister/innen im Februar 2021 in Modulen von drei bis vier Tagen. Eine finanzielle Förderung der Qualifizierung ist über das Aufstiegs-BAFöG möglich, außerdem vergeben die Deutsche Stiftung Denkmalschutz und die Heinz-Stillger-Stiftung Stipendien. Anträge sind bis zum 30. September bei der Deutsche Stiftung Denkmalschutz bzw. bis zum 15. Oktober bei der Heinz-Stillger-Stiftung zu stellen. Kontakt: stipendien@denkmalschutz.de und info@stillger-stiftung.de.
Übrigens: Handwerksgesellen und -gesellinnen steht es offen, sich zum/zur Maler/in für Instandsetzungsarbeiten in der Denkmalpflege weiter zu qualifizieren. Dieses seminar findet ab Januar 2021 ebenfalls in berufsbegleitender Form statt.

Foto: manuta/Adobe Stock
Zurück
Speichern
Nach oben